Wir wünschen euch einen schönen Herbst!
 

Laurin of Kuang-Wu genannt Beau
geboren am 30.07.1986 - gestorben am 23.08.1999

Er war der Erste!
Als Herrchen und Frauchen 1985 zusammenzogen, stand fest, ein Hund kommt ins Haus. Aber was für einer? Herrchen war mit Chows aufgewachsen, Frauchen kannte nur eine rote Chow Hündin aus ihrer Jugend. Die, obwohl man sich mehrere Jahre kannte, sich gerade mal zu einer 20 Sekunden Streicheleinheit herabließ. Das war nicht das, was Frauchen sich als neues Familienmitglied vorstellte. Man einigte sich, auf einen Chow aber keinen roten. So kam der blaue Rüde Beau ins Haus.
"Er kam als Kompromiss und wurde die ganz große Liebe"
Nach kurzer Zeit mit Beau, verschlang Frauchen alles was es über Chows zu lesen gab und so stand ganz schnell fest: einmal Chow-chow - immer Chow-chow (puh, da hab ich aber Glück gehabt - Danke Beau) 

Beau mit 12 Jahren

Beau war eine männliche Diva. Elegant wie ein Löwe, aber auch so wasserscheu. Auf nassen Rasen setzte er keine Pfote, geschweige denn durch Pfützen zu gehen. Strassencafes in denen er sich wohlfühlte, mussten mindestens gefegte Fliesen haben. Mit fremden Menschen hatte er es nicht so, aber er liebte Tiere und besonders Katzen! Fremde Hunde, egal ob Rüde oder Hündin, hatte er gern um sich, wenn sie sich benehmen konnten. Wenn nicht machte er ziemlich schnell klar, was Benehmen für ihn bedeutete, auch hier, egal ob Rüde oder Hündin. Er war ein Kuschelbär, der immer Herrchens und Frauchens Nähe suchte und er war überaus wachsam!

Beau mit 14 Wochen mit Frauchen

Er war der geborene Schauspieler. Nicht nur, dass er sich verkleiden ließ (wohlgemerkt Schauspieler, kein Komiker. Wenn man über ihn lachte war er sehr schnell, sehr beleidigt), er versuchte auch seinen Willen durch kleine Schauspielereien durchzusetzen. Wenn ihm zum Beispiel die Richtung die man beim Spaziergang wählte nicht gefiel, fing er Oscarreif an zu humpeln, bis man die Richtung wechselte

Beau starb mit 13 Jahren auf Grund seines Alters.

Beau mit 12 

In unseren Herzen lebst du weiter.
Egal wieviel Zeit vergeht, wir vermissen dich immer noch sehr, aber wir werden uns wiedersehen, irgendwann auf der anderen Seite der Brücke.