Wir wünschen euch einen schönen Herbst!
 

Hei-Yu-Tsu Royal Samson, genannt Sammy
Geboren 20.09.1999 - gestorben 04.08.2008

Gelassenheit, dein Name ist Sammy!!!
Wenn Beau der Löwe war, so war Sammy der Bär.
Ruhig, immer etwas brummig wirkend, stattlich 40kg auf die Waage bringend, war er ein Seelchen von einem Chow.
Nichts (ausser Autofahren) konnte ihn aus der Ruhe bringen.
Souverän und stoisch meisterte er alle Situationen. Silvesterknallereien waren ihm völlig egal, er lag selbst in Einkaufsstrassen gelassen da und beobachtete die Menschen - natürlich in Chow-Manier mitten im Weg.

Sammy, von Frauchen liebevoll Murmel genannt, hatte von klein an immer wieder Probleme mit der Haut. Als er dann 4 Jahre alt war stellten die Ärzte endlich fest - Sammy war Schwerstallergiker Nach unzähligen Versuchen der Ärzte die Allergien in den Griff zu kriegen, half Herrchen und Frauchen endlich eine Tierheilpraktikerin weiter. Von dem Tage an bekam er nur noch "selbstgekochtes" Futter und selbstgebackene Leckerlis, die Teppiche wurden aus der Wohnung entfernt und durch Laminat ersetzt. Gegen die Pollenallergie gingen meine Leute im Sommer mit homöopathischen Medikamenten vor. Und alles wurde gut!

Sammy mit 8 Wochen

Sammy mit 1 1/2 Jahren

Er war wieder der alte. Ging wieder gerne im See baden, fraß sein Futter mit Genuss, beobachtete die Menschen und brummte seine 2 Lieblingsfeinde an, wenn sie am Zaun vorbeigingen.
Ab Sommer 2007 mussten Herrchen und Frauchen dann Cortison gegen die Pollenallergie einsetzten, Sammy wurde dann zwar etwas runder, aber ansonsten störte es ihn nicht. Und die paar Pfunde hatte er im Herbst schnell wieder runter.
Im August 2008 starb Sammy völlig unerwartet und für meine Leute sehr überraschend an Leberkrebs.

Sammy im Sommer 2008 mit 8 Jahren


Du bis auf ewig in unseren Herzen.
Wir vermissen dich sehr, aber wir werden uns wiedersehen, irgendwann auf der anderen Seite der Brücke.