Wir wünschen euch einen schönen Herbst!
 

Ich darf ja nicht alles futtern, wegen meiner Allergien. Da fallen z.B. normale Hundekekse weg. Aber Frauchen backt mir regelmäßig leckere Kekse, die auch noch gut für die Figur sind. Hier stellen wir mal einige davon vor, damit eure Leute euch vielleicht auch mal was leckeres backen.

 Thunfischeis für heiße Tag

Auch wir Tiere freuen uns, wenn wir an heißen Tagen eine kleine Abkühlung erhalten! Und da ich Wasser und Baden nicht wirklich mag, macht Frauchen für mich immer lecker Eis! Das ist total lecker, aber leider bekomme ich immer nur ein paar Würfelchen pro Tag. Ich habe Frauchen heute ganz genau dabei zugesehen, als sie es gemacht hat und wenn ihr auch mal so ein Eis mögt, sagt euren Leuten sie sollen euch eins machen, übrigens auch mein Mauli mag das Eis sehr. So wird es gemacht:
Ihr braucht: 200ml Ziegenmilch oder wenn ihr es vertragt geht auch Joghurt, 150ml Wasser, 1,5 Esslöffel Thunfisch, 1 Teelöffel getrocknete Brennnessel und Chiasamen. Außerdem braucht ihr ein paar Eiswürfelschalen.  
Alle Zutaten, bis auf die Chiasamen werden in so einen Smoothiemaker oder Mixer gekippt und gut vermischt, danach kommen die Chiasamen dazu und dann wird alles in die Eiswürfelschalen gekippt und für mindestens 6 Stunden, seufz , in den Tiefkühler gestellt. Und dann yummi!

Getreidefreie Hundekekse

Da ich ja kein Getreide darf, backt Frauchen für mich regelmäßig Kartoffelkekse!
Das braucht ihr dafür:

3 große Kartoffeln, 3 EL Kartoffelmehl, 1EL Olivenöl. Die Kartoffeln müsst ihr so lange kochen bis sie fast auseinanderfallen, dann abgießen und das Kartoffelmehl und das Olivenöl dazugeben und alles gut stampfen. Für den Geschmack könnt ihr dazugeben was ihr gerne mögt. Den Teig zu dünnen Talern, Knochen, Sternchen etc. ausstechen und bei 200 Grad im Backofen bis sie goldbraun sind backen. Danach ca. 2 Stunden bei ca. 80 Grad trocknen lassen.

Kartoffelkekse mit Huhn

Ich mag meine Kekse am liebsten mit gekochtem Hühnerfleisch (ca. 250gr), Cranberries (10 - 15Sück) und Kürbiskernen (eine kleine Handvoll). Das tut Frauchen alles in einen Mixer, so dass es ganz klein und fein ist und das wird dann unter den Kartoffelbrei gemischt, oder...

Kartoffelkekse mit Thunfisch 
dazu nehmt ihre 1 Dose Thunfisch (eigener Saft) der wird gut abgespült, dazu kommen Kürbiskerne und getrocknete Brennnessel (1-2 EL). Das wird dann auch alles gut mit dem oben beschriebenen Kartoffelteig verknetet und gebacken.